Lebensgefährlicher Zickenkrieg

In einem Friseursalon in Pleideslheim bei Ludwigsburg stach am Donnerstagabend (11. 1.) eine Frau auf zwei weitere Frauen ein und verletzte beide schwer. Dem Angriff ging offenbar ein Streit unter den Frauen voraus. Wieso die Angreiferin ein Messer mit sich führte, bleibt unbeantwortet, ebenso die die Frage nach ihrer Herkunft. – Wie der juristische Gang solcher Dinge ist, wird die Täterin wohl nach einer Weile in der Psychiatrie wieder medikamentös eingestellt frei kommen.

Bericht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s